Viele von uns haben sich das sicher schon gefragt: „warum heißt das Plug-In Steckdosenradio überhaupt Plug-In?“

Plug in Steckdosenradio

Diese Fragen wollen wir vom Steckdosenradio-Team euch heute mal versuchen zu beantworten.

„Plug-In“ kommt, wie soll es anders sein, aus dem Englischen. Es bedeutet so viel wie „einsteckbar“.

„To plug in“ bedeutet einstecken, anschließen oder auch hineinstecken.

Bedeutung Plug-In Steckdosenradio

Plug-In Steckdosenradio heißt grob übersetzt also nichts anderes als Steckdosenradio zum Einstecken.

Eigentlich also ziemlich logisch die ganze Sache. Da das Steckdosenradio nicht, wie ein Unterputzradio, richtig in der Wand verbaut wird, sondern einfach mittels Steckdosenanschluss bzw. Steckdosenstecker wie ein herkömmliches „normales Radio“ an die Steckdose angeschlossen wird.

Bedeutung Plug-In Steckdosenradio

Natürlich mit dem Unterschied, dass an einem Plug-In Steckdosenradio kein lässtiges Kabel ist, sondern das der Steckdosenstecker direkt am Steckdosenradio angebracht ist.


„You have to plug in your radio“

“Sie müssen Ihr Radio einfach nur hineinstecken”


Ich hoffe wir vom Steckdosenradio-Team konnte damit Ihre offene Frage über den Begriff des Plug-In Steckdosenradios beantworten und es hat Ihnen Spaß gemacht den Beitrag zu lesen.

Bedeutung „Plug-In“ beim Steckdosenradio

2 Gedanken zu „Bedeutung „Plug-In“ beim Steckdosenradio

    • Januar 24, 2018 um 12:39 am
      Permalink

      Das kommt auf das Modell des Steckdosenradios an. Es kann passieren, dass man bei einem großen Plug in dann nicht mehr alle Steckdosen zur Verfügung hat.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*