Empfang Unterputzradio verbessern

Sollten Sie widererwartend schlechten Empfang mit Ihrem Unterputzradio haben, dann haben wir hier ein paar Tipps für Sie zusammengestellt, welche bei Ihnen möglicherweise zu einer Verbesserung des Empfangs führen.

Unsere Tipps sind für die einzelnen Hersteller Unterschiedlich und wir beziehen uns auf die Verbesserung des Empfangs vor und nach dem Einbau Ihres Unterputzradios.

Empfang Unterputzradio verbessern

Empfang verbessern bei einem Gira Unterputzradio

Bevor wir zur Unterteilung in vor und nach dem Einbau kommen, ist es erstmal wichtig zu wissen, dass bei einem Gira Unterputzradio die Lautsprecherleitung (Kabel vom Radio zum Lautsprecher) als Antenne genutzt wird.

Empfang Unterputzradio verbessern
Beispiel für Gira Unterputzradio

Empfang verbessern bei Gira Unterputzradio vor dem Einbau

Vor dem Einbau ist es natürlich einfacher noch etwas für die Verbesserung des Empfangs zu tun.

Sie können die Lautsprecher in Ihre Decke einbauen, oder zumindest recht weit entfernt vom Radio.

Bei dem Gira Unterputzradio gilt, je länger die Leitung vom Radio zum Lautsprecher, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einen guten bis sehr guten Empfang zu haben.

Merke: Längeres Lautsprecherkabel = besserer Empfang

Empfang verbessern bei Gira Unterputzradio nach dem Einbau

Nach dem Einbau wird es da schon schwieriger, ist aber dennoch nicht unmöglich.

Zur Verbesserung empfiehlt es sich einen Kupferdraht an dem Minus-Eingang vom Lautsprecher anzuschließen. Dieser dient dann als Antenne.

Eine bessere, aber auch aufwändigere Variante wäre es, das Lautsprecherkabel zu verlängern.

Auch hier gilt wieder:

  • Längerer Draht = besserer Empfang

  • Längeres Lautsprecherkabel = besserer Empfang

 

Empfang verbessern bei Busch-Jaeger, Berker, Hager Unterputzradio

Die Unterputzradios der Marken Busch-Jaeger, Berker und Hager haben einen Anschlussbereich mit der Möglichkeit eine separate Antenne anzuschließen. Damit wurde eine gute Voraussetzung geschaffen den Empfang zu verbessern.

Beispiel für Busch-Jaeger Unterputzradio

Empfang verbessern bei Busch-Jaeger, Berker, Hager Unterputzradio vor dem Einbau

Bevor Sie Ihr Unterputzradio der oben genannten Marken installieren, empfehlen wir eine Antennenleitung vom Radio bis zu Ihrer Antennenanschlussdose zu legen.

Entkoppeln Sie den Anschluss. Sie sollten das Kabel rausführen, einen Stecker drauf klemmen und dann in die Antennenanschlussdose stecken, sofern Sie noch einen freien Steckplatz haben.

Empfang verbessern bei Busch-Jaeger, Berker, Hager Unterputzradio nach dem Einbau

Im verbauten Zustand könnte es helfen, wenn Sie im besagten Anschlussbereich Ihres Unterputzradios einen Kupferdraht anschließen. Dieser dient dann als zusätzliche Antenne und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einen besseren Empfang zu haben.

Empfang verbessern bei Jung Unterputzradio

Das Jung Unterputzradio verwendet die Stromleitung als Antenne. Daher besteht meist ein guter bis sehr guter Empfang. Allerdings sind Störungen durch elektrische Trafos oder elektrische Vorschaltgeräte möglich. Ist das mit den Störungen des Empfangs bei Ihnen der Fall, dann haben Sie nicht sehr viele Möglichkeiten ihn zu verbessern.

Sie können die Netzteile oder Trafos tauschen und darauf hoffen, dass es mit anderen Geräten nicht zu Störungen kommt. Sollte dies nicht zum gewünschten Ergebnis führen, dann bleibt Ihnen nur noch die Möglichkeit sich ein anderes Steckdosenradio zuzulegen. Dieses sollte dann, wie bei den Modellen oben, eine andere Empfangsquelle benutzen als die Stromleitung.

Zu empfehlen wären hier dann Modelle von Busch-Jaeger, Berker oder aber auch Hager. Diese arbeiten, wie oben beschrieben mit einem zusätzlichen Anschlussbereich.

Zu den Testberichten von Plug-In Steckdosenradios

Zu den Testberichten von Unterputzradios

Unterputzradio

Empfang bei Unterputzradio verbessern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*